25. Jahre Fraport Cup – Jubiläumsjahr 2015


„Da ist wieder was los“, mit diesem Satz kamen Gäste am Wochenende zum Mäusberg um viele tolle Fußballspiele von den ganz kleinen Kickern bis zur Jugend zu sehen. Allein die vielen zugeparkten Straßen mit den unterschiedlichsten Kennzeichen machten neugierig, was auf dem Gelände des SV Münster los ist. Viele wussten es natürlich auch schon:

Der Jugendförderkreis SV 1919 Münster richtete den 25. Fraport Cup aus.

Analog des letzten Jahres waren wieder drei Tage Turnier mit 5 Jugenden angesetzt.

Am 1. Mai starteten traditionsgemäß die E- und F- Jugend Mannschaften.

Sieger der E- Junioren wurde Eintracht Frankfurt nach einem spannenden Elfmeter schießen vor Kickers Offenbach. Der Drittplatzierte hieß Darmstadt 98. Bei der F- Jugend gewann die Spvgg 03 Neu-Isenburg vor Viktoria Griesheim und der TS Ober-Roden.

Die Tabelle E- Jugend:

  1. Eintracht Frankfurt
  2. Kickers Offenbach
  3. SV Darmstadt 98
  4. S.C. Fortuna Köln
  5. SC Viktoria 06 Griesheim
  6. Spvgg 03 Neu-Isenburg
  7. SF Blau-Gelb Marburg
  8. SV Waldhof Mannheim
  9. SG Rosenhöhe Offenbach
  10. Makkabi Frankfurt
  11. SV Münster 2
  12. SV Münster 1

Abschluss F- Jugend:

  1. Spvgg 03 Neu-Isenburg
  2. SC Viktoria 06 Griesheim
  3. TS Ober-Roden
  4. SV Münster 1
  5. Hassia Dieburg
  6. TSG Mainflingen
  7. SV Münster 2

Am Samstag, 02. Mai ging es mit den Bambinis und der D- Jugend weiter.

Bei der G- Jugend  wurde in zwei Altersgruppen mit jeweils 6 Mannschaften gespielt. Es gab keine Abschlusstabelle da nach dem  FairPlay Modus gespielt wurde.

Am Ende des Turniers waren somit nur glückliche kleine Sieger mit Medaillen, Urkunden und Gummibärchen zu sehen.

Es waren dabei:

  • GSV Gundenhausen
  • TSV Atheim
  • FV Eppertshausen
  • TS Ober-Roden
  • JSG Otzberg
  • SV Münster

Bei der D- Jugend wurde der SV Viktoria Aschaffenburg vor dem SV Darmstadt 98 und FV 06 Sprendlingen Sieger.

Die Tabelle der D- Jugend:

  1. SV Viktoria 01 Aschaffenburg
  2. SV Darmstadt 98
  3. FV06 Sprendlingen
  4. TuS Wiesbaden- Dotzheim
  5. JFV Oberau
  6. SV St. Stephan Griesheim
  7. Klein-ZImmern
  8. SV Wiesbaden
  9. SV Münster 1
  10. SV Münster 2

Den Abschlusstag am Sonntag übernahmen die Mannschaften der C- Jugend. Hier konnte der SV Münster 1  den 2.  Platz belegen, hinter der Spvgg 03 Neu-Isenburg und vor der SG Rosenhöhe Offenbach.

Die Tabelle der C- Jugend:

  1. Spvgg 03 Neu-Isenburg
  2. SV Münster 1
  3. SG Rosenhöhe Offenbach
  4. Rot-Weiss Frankfurt
  5. Viktoria Griesheim
  6. SV Münster 2
  7. SV Wiesbaden

Insgesamt nahmen 46 Mannschaften am Fraport Cup 2015 teil. Mit diesem Event ist der SV Münster überregional bekannt.

Am Sonntag war ein Presseteam von RheinMain TV vor Ort. Es wurden Aufnahmen gemacht und Eindrücke gesammelt. Ab Donnerstag, 07.05. läuft um 18.50 Uhr der Beitrag auf dem Sender – und das täglich eine Woche lang. Weiterhin wird der Sendebericht auf youtube eingestellt.


 

Der Jugendförderkreis dankt allen Helfern, Eltern und Kindern, Schiedsrichtern, der Presse, den Gästen sowie allen Beteiligten.

Monetäre Unterstützung gab es durch Sponsoren mit Anzeigen in dem Turnierheft, Bannern und Werbeplakaten.

Besonders zu erwähnen sind die Fraport AG, H&L Anlagenbau aus Dieburg sowie Petros Sampsounis vom Goldenen Barren aus Münster.

„Wir freuen uns, dass es keine Verletzungen gab, die Stimmung sowohl unter den Zuschauern als auch unter den Mannschaften freundschaftlich war und uns sofort im Anschluss so viel positive Kritiken erreicht haben“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.