Jahreshauptversammlung 2016 – Jugendförderkreis SVM präsentiert starkes Engagement


In der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte sich jedes Mitglied von dem regen Treiben des Jugendförderkreis SV 1919 Münster e.V. überzeugen.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Thomas Keil wurde die Tagesordnung sowie das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung verlesen und angenommen.
Im Anschluss stellte Sylvia Tautz, 2. Vorsitzende JFK, mit dem Tätigkeitsbericht die Aktivitäten des Geschäftsjahres 2015 vor.

Der Vorstand des Jugendförderkreis SV Münster e.V. traf sich in unregelmäßigen Abständen zu aktuellen Themen. Hier ging es um die Ausrichtung sportlicher Events, Fortbildungen, Anschaffungen, Trainersituationen, Mitgliedergewinnung etc.

Im Februar 2015 richtete der JFK den „2. Pittler ProRegion Cup“ -ein Jugend-Fußball-Hallenturnier- mit 40 Mannschaften in der Gersprenzhalle in Münster aus. Allein 12 Mannschaften des SV Münster waren dabei um bei dem eigenen Turnier Gastgeber zu sein.
Als weiteres SportEvent fand der jährlich stattfindende Fraport Cup am ersten Maiwochenende statt. Analog des letzten Jahres waren wieder drei Tage Turnier für 5 Jugenden angesetzt. Insgesamt nahmen 46 Mannschaften am Fraport Cup 2015 teil.

Bei den Jugendausschusssitzungen, einberufen durch den Jugendleiter des SVM, war immer ein Vertreter des Jugendförderkreises anwesend.

Das zweite Trainingscamp in Kooperation JFK/SVM und dem SV Darmstadt 98 fand in den Herbstferien 2015 auf dem vereinseigenen Sportgelände statt.
80 Kinder im Alter von 6-13 Jahren wurden von Trainern der Lilien über 5 Tage mit einem abwechslungsreichen Programm betreut.

Für das Jahr 2016 ist die Wiederholung bereits terminiert.

Die Aufgaben und Ausgaben des JFK sind laut Satzung für die Unterstützung und Förderung des Fußballsports der Jugendlichen im SV Münster und somit zweckgebunden.

Diesen Verpflichtungen konnte in dem vergangenen Jahr wieder nachgegangen werden. In Absprache mit dem Jugendleiter wurden Trainingsmaterialien und Sportbekleidungen finanziert. Ebenso wurden in Absprache mit dem SV Münster Weihnachtsfeiern der Jugendmannschaften finanziell unterstützt.
Alle Ausgaben des JFK werden u.a. durch die Durchführung und der damit verbundenen Einnahmen der Turniere finanziert. Hinzu kommen Einnahmen durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Die tatsächliche Rechnungsstellung wurde im Anschluss von dem Rechner Andreas Holschuh anhand des Jahresberichts 2015 vorgetragen und mit Belegen dokumentiert.
Der JFK hat keine Außenstände und wird weiterhin, im Rahmen seiner Möglichkeiten, den Jugendfußball im SV Münster personell, ideell und finanziell unterstützen.

Nach diesen repräsentativen Darstellungen der Tätigkeiten 2015 beantragte das Mitglied Wilfried Legler die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Die weiteren Planungen des Jugendförderkreises laufen unermüdlich weiter.
Auch im Jahr 2016 fanden bereits diverse Aktivitäten statt.
3. Pittler ProRegion Cup
Der JFK richtete im Februar 2016 den 3. Pittler ProRegion Cup in der Gersprenzhalle aus.
Es waren insgesamt 47 Mannschaften zu Gast und der SVM war durch 11 Teams am Turnier vertreten.
Neben der sportlichen und gastronomischen Planung wurde die Neuheit, dass man die Spielergebnisse jederzeit (fast) aktuell, in groß, über den Beamer im Foyer erfahren konnte,
besonders gelobt. Alle Spielpläne und der live Ticker konnten über einen QR Code mit dem Handy abgerufen werden.

Neue Webseite für den Jugendförderkreis
Der SV Münster schaltete im März 2016 seine neue Website. Im Rahmen dieses Umzuges hat sich der JFK überlegt, dass jeder Verein seine eigene Seite betreiben sollte. Die neue Seite des JFK www.jfk1919.de wird gut angenommen.

Fraport Cup
Traditionell fand am 1. Mai Wochenende der Fraport Cup mit insgesamt 38 Mannschaften in 4 Turnieren auf dem Mäusberg statt. Bunt gemischt war das Teilnehmerfeld: Nachwuchsspieler der Bundesligateams von Darmstadt 98, Eintracht Frankfurt und Mainz 05, namhafte Teams, befreundete Vereine sowie zwei Mädchen Mannschaften waren dabei.

1. H&L Anlagenbau Cup
Der JFK startete wieder mit einer neuen Turnierauflage. Erstmalig wurde in diesem Jahr ein reines C- Jugend Turnier ausgerichtet.
Am 05. Mai 2016 fand der 1. H&L Anlagenbau Cup auf dem Mäusberg statt. Mit 8 Teams aus der Region war der Cup gut besetzt. Vielen Dank an den Geschäftsführer Hauke Löbig von der H&L Anlagenbau GmbH, Benzstraße 3a in Dieburg. Infos unter: www.hl-anlagenbau.de

Korbverlosung
Analog der Jahre zuvor, organisiert und finanziert der JFK weiterhin die Verlosung des Präsentkorbes bei den Heimspielen der Aktiven des SVM. Die Einnahmen durch den Verkauf der Lose gehen zu 100% in die Mannschaftskasse der teilnehmenden Jugendteams.

Vorschau bis Ende 2016:
Der Jugendförderkreis hat sich das Ziel gesetzt, dass die Teams im Training oder beim Aufwärmen vor den Spielen im einheitlichen SVM Look auftreten. Da zu Beginn der neuen Runde meist eine neue Garderobe angeschafft wird, wird der JFK dies auf Wunsch gerne für Trainer und Eltern koordinieren. Aktuell läuft die Annahme der Bestellungen.

Fußball-Camp mit den Lilien
Auch im Jahr 2016 bietet der Jugendförderkreis SVM in Kooperation mit dem SV Darmstadt 98 ein Fußballcamp in den Herbstferien an. Termin: Montag, 24. Oktober bis Freitag, 28. Oktober 2016. Ein paar wenige Plätze sind noch frei.
Der Mitgliederstand des JFK beträgt am heutigen Tag 55 Personen. Der Vorstand würde sich über weiteren Zuwachs an Mitgliedern freuen. Der Jahresbeitrag von 20 Euro kommt in vollem Umfang der Jugendarbeit zu Gute.
Anträge zur Mitgliedschaft und weitere Informationen über den Jugendförderkreis findet man auf der Homepage: www.jfk1919.de

„Wir danken allen Mitgliedern, Spendern und sonstigen Helfern für Ihr Engagement zugunsten der Jugend“.
Münster, 01. September 2016

Sylvia Tautz
2. Vorsitzende Jugendförderkreis SVM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.