Turniere rund um den ersten Mai 2019


Jugendförderkreis SVM bietet wieder Spitzenfußball Fraport Cup und mehr…

Fanden am vorangegangenen Wochenende der 3. Bodeneffekt KindergartenCup und der 3. H&L  Anlagenbau Cup statt, ging es am 01. Mai rund um den traditionellen Fraport Cup.

Voller stolz präsentierte der Jugendförderkreis wieder einmal namhafte Vereine aus den Nachwuchsteams der Bundesligisten und anderer hochklassig spielender Vereine bei den Juniorenturnieren am Mäusberg.

Das Mammutprogramm umfasste an diesen drei Tagen gleich mehrere Turniere mit insgesamt 60 Mannschaften. Juniorenteams von Darmstadt 98, Eintracht Frankfurt, Kickers Offenbach, Würzburger Kickers oder Waldhof Mannheim kämpften um die Tore.

Am 01. Mai schob sich nach einem spannenden Endspiel bei der E1- Jugend der Nachwuchs von Eintracht Frankfurt zwischen den Turniersieger SV Darmstadt 98 und dem Drittplatzierten, den Würzburger Kickers.

Nicht weniger spannend waren die Spiele der E2- Jugenden. Sieger wurden die Offenbacher Kickers, vor Eintracht Frankfurt und den Jungs von Waldhof Mannheim.

Parallel spielten auf dem Kleinfeld die F- Junioren. Hier holte sich der SV Aschaffenburg vor dem SV Waldhof Mannheim und der SKV Rot-Weiß Darmstadt den Turniersieg.

„Wir hatten auch in diesem Jahr wieder ein hochklassig besetztes Turnier, welches in der Region einzigartig ist“, fasste der Jugendförderkreis am Donnerstag nach drei Turniertagen die Junioren-Fußball-Veranstaltung zusammen. „Bei diesem Turnier gilt es, vielen Helfern Danke zu sagen. Ohne Eltern, Geschwister, Freunde und sonstigen Helfern ist ein solches Turnier nicht zu stemmen.“

Die Namensgeber der Turniere sind die Fraport AG aus Frankfurt, die H&L Anlagenbau GmbH aus Dieburg sowie die Firma Bodeneffekt aus Eppertshausen (KindergartenCup).

„Wir freuen uns, dass alles super gelaufen ist und danken allen Teilnehmern und Mitstreitern!“

Ergebnisse

Fotos

« 1 von 6 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.